Frauenstein berichtet vom E2 Freundschaftsspiel

SV Frauenstein II – RW Walldorf 5:0 (27.03.2010)

Gutes Spiel gegen starkes Team von Rot-Weiß Walldorf (5:0) 27.03.2010 

An diesem Samstag sahen wir gegen die starke E2 des Rot-Weiß Walldorf eine völlig andere Frauensteiner E2 gegenüber des vergangenen Wochenendes. Selbstbewußt mit viel Druck nach vorne erspielten wir uns von Anfang an eine Torchance nach der anderen, die bis zur Pause leider nicht genutzt wurden. In der 2. Halbzeit konnten wir dann doch die fälligen Tore erzielen, die sich die Mannschaft auch verdient hat. Durch eine blitzsaubere Abwehrleistung unserer Defensivabteilung, die jeden Angriff der gefährlichen und schnellen Spieler von Rot-Weiß Walldorf abwehrten, konnte unser Kasten sauber gehalten werden, so dass unser hervorragender Torwart nicht hinter sich greifen musste. Völlig unverkrampft und ohne Druck setzten sich die Spieler des SV Frauenstein in Szene und konnten neben schönen Dribbelaktionen mit ihrem schnellen und passgenauem Kombinationsspiel gefallen. Wir hatten es hier wirklich mit einem tollen Spielpartner zu tun, der die gleiche Spielphilosophie wie wir vertritt, nämlich mit einer Mischung aus guten Einzelaktionen und gelungenem Kombinationsspiel eine Überzahlsituation zu erreichen. Ganz anders als der Hau-Ruck Fußball des letzten Wochenendes, der mit hohen und weiten Bällen auf Fehler der gegnerischen Abwehr setzt. Leider haben unsere Gäste keine Treffer erzielt, obwohl sie sich diese mit ihrer Leistung verdient hätten.

Quelle: Bericht aus Frauenstein

gelesen: 938 · heute: 10 · zuletzt am: 29. Juli 2021

Bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.