Turniersieg in Dieburg

Liveticker aus Dieburg

Los geht’s mit neuer Technik. Im ersten Spiel gabs gleich ein souveraenes 4:1, Torschützen Miki, Adil, Furkan2 und Furkan1. Gleich beginnt Spiel 2
Spiel 2 gegen Babenhausen, gleich riesenchance adil, dann traumkombi, miki schiebt ins leere Tor 1:0
Jetzt Fernschuesse, kein Tor, Wechsel
Adrian netzt nach schöner Stafette zum 2:0 ein
Foul an Adrian in aussichtsreicher Position (eigentlich Notbremse), Freistoß geht drüber.
Schluss, Babenhausen ohne Torchance, fast ohne ballbesitz, dafür war das 2:0 etwas dürftig.
Ui, Tumult nach dem Spiel, Adrian kommt weinend auf der Tribune an. Unsportlichkeit? Wir bleiben dran….
Es war ein Schubser, absichtlich, Situation durch Intervention von Trainer oral geklärt. Aufregung vorbei, Adrian lacht wieder.

Pausengefluester: „ist hier überhaupt eine starke Mannschaft dabei? Erzhausen? Nein, haben das erste Spiel schon verloren. Nur griesheim, gegen die spielen wir im Finale.“ na dann, das Selbstvertrauen ist jedenfalls da, zumindest bei den Fans.

In 15 Minuten geht’s für uns weiter, davon gibt’s keinen Ticker, sondern fotos, Ergebnis dann direkt im Anschluss

Also, auch gegen erzhausen gabs einen ungefährdeten Sieg. Der Trainer hat zwar die Blöcke belassen, jeden Spieler aber auf einer neuen Position eingesetzt. Torschützen waren Tristan und furkan2, sehr schön von hinten heraus zog furkan1 die fäden, im Tor konnte sich özkan mit einer tollen Parade auszeichnen. Finale praktisch erreicht. In 40 Minuten gehts weiter

Spiel 4 nun auch im Sack: Urberach hat am spiel eigentlich nicht teilgenommen, 3:0 hieß es am Ende durch Treffer von özkan, furkan1 und Tristan, damit ist das finalticket wie erwartet gegen viktoria griesheim sicher gebucht und damit setzen wir auch unsere Berichterstattung in ca. 45 Minuten fort
In 2 Minuten steigt das finale

1:1 elferschiessen

Uff, nach 11 (elf) strafstroessen hat adrian mit einem Schuss durch die Beine des Torhüters die Entscheidung erzwungen. Glückwunsch und wir sagen tschüß!

Nachtrag:
Die Trainer zogen sämtliche taktische Register und liessen Deniz im Elfmeterschiessen des Finales ran, dieser hielt dann auch einen Strafstoß mehr als sein Gegenüber, damit alles richtig gemacht, die Herren.

Heute aber spielten:
Adil, Furkan1, Tristan, Özkan und Deniz im Elfmeterschiessen – Furkan2, Anton, Malte, Miki, Adrian, Ron

Error: the communication with Picasa Web Albums didn’t go as expected. Here’s what Picasa Web Albums said:





Error 404 (Not Found)!!1

404. That’s an error.

The requested URL /data/feed/api/user/Scheppe66/album/2011_01_22_Dieburg?kind=photo was not found on this server. That’s all we know.

Tags: , , , ,

gelesen: 2226 · heute: 2 · zuletzt am: 11. Juni 2021

3 Antworten zu “Turniersieg in Dieburg”

  1. steppi 22. Jan, 2011 am 13:11 #

    Ei des is ja widder de oooberkrasse leiftigger. Wenn de Herr webbmaster vielleicht aach immer die Zeit neischreibe däd? Statt „In zwa Minudde steischd es Finale?“ so etwa „Es iss jetzt 12:59 und e vertel un des Finale steischt in zwaa Minude.“ Dann wüsst mer die zwa Minude eizuordne. Ich drück die Daume. Sinn die Erfelder debei?, ich mein die Griesheimer Erfelder.

  2. Michael K. 22. Jan, 2011 am 13:34 #

    Guter Hinweis, beim nächsten mal

  3. steppi 22. Jan, 2011 am 14:56 #

    Ei hadder dorsch die Beine geschosse! Abber Lebbe is so! Sag ich: Glückwunsch an Euch alle!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.