8. Meisterschaftsspiel Kreisliga 2010/11

Eintracht Rüsselsheim – RW Walldorf 1:5 (1:3)

In Rüsselsheim galt es gegen den Rivalen der vergangenen Spielzeiten, die dortige Eintracht, am ungewohnten Montag die Tabellenführung weiter auszubauen. Die EIntracht ist in dieser Saison in der Punktrunde allerdings nicht so gut aufgetreten wie im Vorjahr und hat bereits einige Punkte liegen lassen. Auch im heutigen Duell gegen unsere Jungens sah es von Beginn an nicht danach aus, als ob Rüsselsheim davon etwas aufholen würde. Im Gegenteil, Walldorf begann gut und ging frühzeitig mit 2:0 (Torschützen waren Adil und Ron) in Führung, bevor der erste (und einzige) vielversprechende Angriff der Opelstädter den Anschlusstreffer brachte. Noch vor der Pause erhöhte der Gast allerdings auf 3:1, Deniz stellte den alten Abstand wieder her.

Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Rot-Weiß Walldorf kombinierte sich immer wieder gefährlich an den gegnerischen Strafraum heran und kam so immer wieder zu Tormöglichkeiten, von denen Deniz und Anton zwei zu Endstand von 5:1 nutzten. Eintracht Rüsselsheim setzte dem zwar viel Einsatz entgegen, der heute überragend agierende Ron lies aber nichts anbrennen und liess im Verbund mit seinen wechselnden Abwehrkollegen keine nennenswerten Gelegenheiten zu.

Fazit: waren es zuletzt gegen Eintracht Rüsselsheim immer eher enge Spiele, war heute wie bereits im Finale der Hallenkreismeisterschaft Walldorf das klar bessere Team und errang einen verdienten Sieg. Trainer Oral war von der dargebotenen Leistung nicht ganz so begeistert, gerade in der ersten Halbzeit habe das Team nicht seine Vorgaben eingehalten. Aus seiner Sicht trugen die Platzverhältnisse allerdings auch dazu kräftig bei. Es gab aber auch gelungene Szenen…

 

Partie in Rüsselsheim vom 4.4.2011

 

Heute aber spielten:

Yannick – Adil (1 Tor), Anton (1), Cameron (1), Deniz (2), Furkan1, Furkan2, Micki, Tristan, Derenik.

Tags:

gelesen: 1344 · heute: 2 · zuletzt am: 23. Januar 2021

Bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.