Anpfiff zur Hallensaison – Endrunde erreicht?

Halle, wo kommst du denn her?

Wenn man mich ruft, dann bin ich da!

Obwohl du groß bist und so schwer?

Ich sammle Kraft ein halbes Jahr!

 

Vorrunde Hallenmeisterschaft 2011/2012

Da ist sie wieder, die Hallenrunde. Heute stand ein Qualifikationsturnier für die Hallenendrunde des Kreises Groß-Gerau auf dem Programm. Ob man das Turnier gewinnen musste oder ob der 2. Platz zum Erreichen der Endrunde ausreicht, wusste niemand. Wir wussten es nicht. Die Trainer der anderen Mannschaften wussten es auch nicht. Am Ende waren wir tatsächlich Zweiter und ich fragte mal bei der Turnierleitung nach:

- „Also, zu 99% seid ihr weiter! Es gibt ja nur vier Qualifikationsgruppen.“

- „Laut Fußball.de gibt es aber sechs Gruppen.“

- „Na, der Rolf Bender sagt schon allen Bescheid.“

- „Es wäre schön, wenn die Regeln vor Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben würden.“

- „Die Endrunde findet dann aber auf jeden Fall in Raunheim statt.“

- „Das ist schön zu wissen.“

Vorher war aber auf dem Platz angesagt. Fünf Mannschaften, Jeder gegen Jeden, keine Bande, kleine Tore, Spielzeit je 12 Minuten. Und Kamerad Filzball war wieder mit von der Partie.

1. Gruppenspiel: RWW – SG Dornheim 2:1
Wir waren noch so überhaupt nicht in der Halle angekommen. Der Filzball flog träge, und so gar nicht wo er hin sollte. Der ein oder andere Spieler ließ sich von seinem schlechten Beispiel anstecken. Es dauerte aber eine ganze Weile bis Dornheim die Einladung zur Führung annahm. Gegen Ende des Spiels kam dann doch mehr Struktur ins Spiel. Furkan2 gefiel im Aufbau. Adil umkurvte zunächst den Torhüter und unter frenetischem Beifall der weiblichen Fans netze er in der letzten Minute aus spitzem Winkel doch noch zum Sieg ein.

2. Gruppenspiel: RWW – Italia Groß-Gerau 1 : 0
Schwaches Spiel gegen ein schwachen Gegner. Weitschüsse mit der Filzkugel stellten sich nicht als Erfolgsgarant heraus. Italia hätte sogar in Führung gehen können, aber Yannick1 hielt heute tadellos. Schließlich bediente Deniz Adil präzise und der bedankte sich.

3. Gruppenspiel: RWW – SKG Bauschheim 3:0
Schlimmer geht’s nicht, dachte man. Ging aber doch. Der sehr schwache Gegner durfte sage und schreibe vier Mal frei auf unser Tor schießen. Vorne traf man zunächst zwei oder dreimal den Pfosten. Es wurde zu wenig gelaufen, man trennte sich zu spät vom Ball und bot sich zu selten ans Anspielstation an, machte das Spiel nicht breit genug.

Anton schoss nach 5 Minuten volley das 1:0. Gegen Ende wurde dann doch noch kombiniert und man kam in der Halle an. Adil legte sowohl Deniz als auch Okan die Treffer 2 und 3 auf.

Crashkurs: Der Trainer stimmt auf die Halle ein!

Crashkurs: Der Trainer stimmt auf die Halle ein!

 

Der letzte Gegner, der VfB Ginsheim, hatte in seinen Spielen den weitaus besseren Eindruck hinterlassen. Aufgrund des besseren Torverhältnisses – 12:1 gegenüber 6:1 – würde ihnen ein Unentschieden zum Gruppensieg reichen.

4. Gruppenspiel: RWW – VfB Ginsheim 0:0
Erst die Erwartung eines starken Gegners machte unsere Jungs offenbar wach. RWW zeigte ein hervorragendes Spiel und beherrschte den Gegner klar. Ginsheim kam kaum über die Mittellinie und hatte keinen einzigen Torschuss. Umgekehrt spielte Walldorf Chancen in Hülle und Fülle heraus, konnte den Ball aber einfach nicht über die Torlinie bringen. Wir gratulieren Ginsheim zum Erreichen der Endrunde. „Zu 99%“ werden wir auch dabei sein. Falls die sechs Gruppensieger und die beiden besten Zweiten weiter kommen, werden wir wohl dabei sein. Soviel kann man den Ergebnissen der anderen Turniere entnehmen. Aber der Rolf Bender sagt dann ja allen Bescheid. Ist aber auf jeden Fall dann in Raunheim. Und das ist doch die Hauptsache.

Ich versinke gerade in Büroarbeit, also gibt es fürs Erste heute schon wieder keinen Film und keine Bilder. Mal sehen, ob ich noch etwas nachliefere.

Also gut, Ministory! Mit Preisrätsel! Welches Filmzitat versteckt sich in diesem Text? Wie heisst der Film? Aus welchem Jahr stammt er?

 

Heute qualifizierten sich aber vielleicht:
Yannick1 – Adil (3 Tore), Adrian, Anton (1), Cameron, Deniz (1), Enes, Furkan2, Okan (1).

Error: the communication with Picasa Web Albums didn’t go as expected. Here’s what Picasa Web Albums said:




404. That’s an error.

The requested URL /data/feed/api/user/Scheppe66/album/2011_12_11_Gross_Gerau?kind=photo was not found on this server. That’s all we know.

 

Tags: , , ,

gelesen: 3100 · heute: 2 · zuletzt am: 21. Oktober 2020

3 Antworten zu “Anpfiff zur Hallensaison – Endrunde erreicht?”

  1. Michael K. 12. Dez, 2011 am 09:17 #

    Ich weiß es…..

    Ich gebe für die anderen potentiellen Teilnehmer noch einen Hinweis:

    Der gesuchte Filmtitel ist von Manfred sehr professionell ausgesucht worden.

    Na, jetzt klar?

  2. Michael K. 13. Dez, 2011 am 17:30 #

    Also gut, einen Tipp gebe ich noch:

    Meiner Meinung nach datiert der Film aus dem Jahr 1960.

    Na? Jetzt ist es aber klar, oder?

Hinterlassen Sie eine Antwort