Hallenvergleich Tödlicher Pass

Blitzturnier in Walldorf

Auf Grund der Witterungslage mit doch empfindlich niedrigen Temperaturen bestand Chefkoordinator Cezanne zu Recht darauf, das eigentlich als Open-Air-Veranstaltung geplante Turnier kurzfristig nach drinnen zu verlegen. Nach dem gestrigen kräftezehrenden Spiel in Mainz wirkte die Walldorfer Vertretung dann auch irgendwie ein bisschen überspielt. Drei Spiele, drei Unentschieden, das war die Bilanz am heutigen Tage gegen allerdings auch gute Gegner. Dennoch war das Spiel der Gastgeber etwas statisch, zu wenig Überraschungsmomente, die das verwöhnte Publikum bestaunen konnte, wurden eingestreut. Das galt allerdings auch für die Gastmannschaften, im letzten Spiel des Tages brachte man es tatsächlich fertig, sich in 20 Minuten Spielzeit vollständig zu neutralisieren und die Partie torlos zu beenden.

Highlight war aus meiner Sicht der Treffer zum 3:3 Endstand gegen Makkabi Frankfurt durch Enes in der Schlussphase mit einem fulminanten Schuß ins Dreieck. Die Partien im Überblick:

RWW- 1. FC Königstein 1:1
Gegen die mit einigen 2001ern angetretenen Königsteiner ging Walldorf zunächst durch Micki mit 1:0 in Führung, verpasste es dann aber nachzulegen. Am Ende kam Königstein noch zum Ausgleich, Walldorf vergab allerdings zwei glasklare Chancen.

RWW – Makkabi Frankfurt 3:3
Makkabi sah beim Stand von 1:3 bereits wie der sichere Sieger aus, ehe Walldorf sich doch noch einmal aufraffte und letztlich durch den bereits erwähnten Treffer von Enes doch noch eine Punkteteilung erreichen konnte. Zu mehr langte es dann allerdings nicht. Einen weiteren Treffer erzielte Christoph, den letzten Torschützen habe ich versäumt. Vielleicht kann den ja jemand nennen.

RWW – Rosenhöhe Offenbach 0:0
Gähhhhn, aber wenigstens habe ich die Torschützen nicht verpasst.

Turniersieger wurde am Ende mit dem einzigen Sieg des Tages gegen Königstein Makkabi Frankfurt, unsere Mannschaft wurde 2.

Heute aber spielten:
Yannick – Adrian1, Adrian2, Anton, Christoph, Enes, Furkan1, Furkan2, Lorenz, Micki, Oskar, Yannick2

Tags: , ,

gelesen: 1611 · heute: 5 · zuletzt am: 13. November 2019

5 Antworten zu “Hallenvergleich Tödlicher Pass”

  1. Manfred C. 13. Feb, 2013 am 20:25 #

    Lieber Herr Kasimir.

    Im Spiel gegen Makkabi hat Christoph die ersten beiden Treffer erzielt – zum 1:0 und 2:3. Der Treffer von Enes kurz vor Abpfiff war das 3:3.

    Das Spiel gegen Rosenhöhe hat mir gefallen. Gegen Makkabi resultierten alle drei Gegentreffer aus unnötigen Ballverlusten in der Abwehr. Gegen Rosenhöhe waren alle wieder konzentriert und ließen dem Gegner keine einzige richtige Torchance. Kein Ball wurde hergeschenkt. Viele Torchancen hatten wir selbst auch nicht, aber zwei oder drei waren doch sehr schön herausgespielt worden und wären beinahe siegbringend gewesen. Für Fachleute war das sehr spannend.

  2. Michael K. 13. Feb, 2013 am 22:22 #

    Erinnert mich irgendwie an Bertis Kommentare nach Null-Null-Ballgeschiebe der Nationalmannschaft: “für Fachleute ein Leckerbissen” oder aber “auf taktisch hohem Niveau” o.ä. So schlimm war’s aber nicht.

  3. Carsten 20. Feb, 2013 am 12:43 #

    ….ich vermisse die Berichterstattung vom letzten Tunier. :-( … hab nur gehört das wir gegen N-I verloren haben. wie ist es denn sonst so gelaufen?

  4. Manfred C. 21. Feb, 2013 am 19:47 #

    Schön, dass das jemand vermisst, Carsten. Bericht ist fertig – Herr Kasimir ist noch mit Layout, Design etc. beschäftigt.

  5. Carsten 22. Feb, 2013 am 10:08 #

    Super! Danke für die Info. Habe mir vom Coach gestern bereits die Details berichten lassen… Ich sag nur “Flasche leer”

Hinterlassen Sie eine Antwort