Archiv | März, 2013

Nur nicht kalt erwischen lassen

Nächster Dreier in Dieburg eingefahren!

Bei Minus 2 Grad, heftigen Windböen und holprigem Rasen kann eigentlich nichts anbrennen. So auch hier nicht. Gegen einen harmlosen Gegner reichte eine durchschnittliche Leistung der durch Urlaub und Krankheit stark dezimierten Walldorfer Mannschaft, um sicher 6:0 zu gewinnen. Dabei wurden reihenweise noch allerbeste Torchancen ausgelassen, während Hassia nur zu zwei Torschüssen kam. 20.03.2013

Kommentare { 0 } Weiterlesen ...

Halbes Dutzend im Halbfinale

Kreispokalfinale erreicht!

Pünktlich zum Frühlingsanfang wirbelte Walldorf mit brasilianischer Fröhlichkeit bei allerdings unwirtlichen Witterungsverhältnissen in Rüsselsheim beim heutigen Kreispokal Halbfinale. Der Platz wirkte kurz, der Kunstrasen abgelebt, seifig und schnell. Und auch die Opel-Spieler zeigten sich frühlingsmäßig agil. 20.03.2013

Kommentar { 1 } Weiterlesen ...

Und „hepp!“: nächste Hürde übersprungen

Sieg im Spitzenspiel

Die Umstellung von der Halle auf Kunstrasen kann als durchaus gelungen bezeichnet werden. Nach dem Gewinn der Futsal Regionenmeisterschaft am vergangenen Wochenende stand am heutigen Samstag bereits der nächste Höhepunkt mit dem Duell gegen den Tabellenzweiten Heppenheim auf dem Programm. Auch hier konnte Walldorf erneut überzeugen und die Tabellenführung ausbauen. 09.03.2013

Kommentare { 0 } Weiterlesen ...

Regionenmeister: Walldorf heisst er

Regionenmeister

”Beste Hallenmannschaft U13 der Region Darmstadt in der Saison 2012/2013” kann man nun mit Fug und Recht behaupten. Wie aus einem Guss spielte Walldorf beim Endturnier zur Regionenmeisterschaft und errang verdient den Titel. 03.03.2013

Kommentare { 3 } Weiterlesen ...

Biebesheim berichtet vom Gruppenligaspiel

Bericht des SV Olympia Biebesheimt vom GL-Spiel

Am Samstag, den 02.03.2013 mußten unsere Jungs gegen den Tabellenführer in Walldorf auf dessen Kunstrasenplatz antreten. Schon gleich zu Beginn zeigten die Rot-Weißen ein gutes Paßspiel und eine hohe Laufbereitschaft. Dadurch hatten sie mehr Ballbesitz…

Kommentare { 0 } Weiterlesen ...

Lockruf des Fußball-Frühlings

Frühlingsauftakt in Walldorf

Der Winter mit den wenigsten Sonnenstunden seit 1954 hatte Spuren hinterlassen. Und wenn dann noch die Eintracht verliert, man in der Badewanne duschen muss und das Hüftgelenk langsam ausleiert, dann liegen die Nerven blank, die Stimmung ist finster und man träumt sogar schlecht. Da war das Hallo natürlich groß, als sich pünktlich zum 1. Pflichtspiel nach der Wintersaison die Sonne in ihrer ganzen Pracht am Himmel zeigt und sogar wärmte. 02.03.2013

Kommentare { 0 } Weiterlesen ...