Biebesheim berichtet vom Gruppenligaspiel

Spielberichte der Saison 2012/2013

SV Rot-Weiß Walldorf – SV Olympia Biebesheim        4:0  (2:0)

Am Samstag, den 02.03.2013 mußten unsere Jungs gegen den Tabellenführer in Walldorf auf dessen Kunstrasenplatz antreten. Schon gleich zu Beginn zeigten die Rot-Weißen ein gutes Paßspiel und eine hohe Laufbereitschaft. Dadurch hatten sie mehr Ballbesitz. Doch in den ersten 15 Spielminuten konnten unsere Jungs noch durch ihr Zweikampfverhalten, das Spiel offen gestalten und die Walldörfer Jungs konnten sich keine hundertprozentige Torchancen erspielen. Die Rot-Weißen gingen immer engagierter zu Werke und unser Team war nur noch mit Abwehrarbeiten von allen unseren Spieler beschäftigt und die Rot-Weißen erspielten sich immer mehr klare Torchancen. Eine dieser Torchancen konnten sie in der 19. Spielminute nutzen und mit 1:0 in Führung gehen. Durch viele ungenaue Zuspiele auf unserer Seite konnten wir keine Entlastungsangriffe starten. Lediglich einmal kamen wir gefährlich in die Walldörfer Hälfte. Doch diese Chance vereitelte der Walldörfer Torhüter durch schnelles heraus laufen. In der 27. Spielminute konnten die Rot-Weißen, die spielerisch klar das bessere Team waren die Führung auf 2:0 aus bauen. Unserem Torwart Alessandro hatte es unser Team zu verdanken, dass die Führung der Walldörfer nicht noch höher ausfiel. Denn mit sehr  guten Paraden verhinderte er, dass es bis zur Halbzeitpause bei diesem Ergebnis blieb. In der Halbzeitpause wurde von den beiden Trainer Wende und Luca die Fehler im Abwehrverhalten aufgezeigt und nochmals wurden die Jungs von den Beiden motiviert nicht auf zu geben. Aber auch in der zweiten Spielhälfte das gleiche Bild. Die Walldörfer Kids beherrschten das Spiel und unsere Jungs waren nur mit Defensivarbeiten beschäftigt. In der 39. Spielminuten konnten die Rot-Weißen das Ergebnis auf 3:0 erhöhen. Hier waren einige Abwehrspieler nicht bei der Sache und ließen sich auf engsten Raum ausspielen. In der 49. Spielminute ging dann für Alessandro unser zweiter Torwart Marvin ins Tor. In der 53. Minute konnten die Rot-Weißen ihr viertes Tor erzielen. Hier hatte unser Torwart Marvin keine Chance dieses Tor zu verhindern. Denn bei diesem Tor machten unsere Jungs im Defensivverhalten gravierende Fehler. Unsere Jungs hatten in der zweiten Spielhälfte nur 3 Möglichkeiten den Ehrentreffer zu erzielen. Darunter ein Freistoß von Nils. Der Sieg der Walldörfer Jungs war hoch verdient. Denn die Rot-Weißen waren an diesem Tag klar das dominierende und bessere Team.

Jungs, in diesem Spiel hattet ihr keine Chance gegen diesen starken Gegner.

Quelle: http://www.svo-biebesheim.de/News/1330608540/1343663619/D1-Jugend

gelesen: 1096 · heute: 2 · zuletzt am: 15. Januar 2020

Bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie eine Antwort